Über uns

Stạdt, die; mhd., ahd. stat = Ort, Stelle; Wohnstätte, Siedlung; seit dem 12. Jh. ma. Rechtsbegriff, erst vom 16. Jh. an orthografisch von Statt unterschieden]: […]
1. a) größere, dicht geschlossene Siedlung, die mit bestimmten Rechten ausgestattet ist u. den verwaltungsmäßigen, wirtschaftlichen u. kulturellen Mittelpunkt eines Gebietes darstellt; große Ansammlung von Häusern [u. öffentlichen Gebäuden], in der viele Menschen in einer Verwaltungseinheit leben: … b) ‹o. Pl.› Gesamtheit der Einwohner einer Stadt
2.Verwaltung einer Stadt: dafür ist die S. zuständig; er hat die S. verklagt; sie ist, arbeitet bei der S. (Auszug © Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2006)
Do|ku|men|ta|ti|on, die; -, -en:
1. a) Zusammenstellung, Ordnung u. Nutzbarmachung von Dokumenten u. [Sprach]materialien …
2. Ausdruck von etw., beweiskräftiges Zeugnis, anschaulicher Beweis: eine D. internationaler Zusammenarbeit. (Auszug © Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2006)

Die AG Stadtdokumentation hat sich als Aufgabe gesetzt, die Veränderungen in Dresden fotografisch zu dokumentieren und neue Sichtweisen auf das gewohnte Bild der Stadt zu finden.Anliegen der AG ist das Ausleuchten unserer individuellen Blickwinkel ebenso auf soziale wie objektive Inhalte. Dazu finden wir über berufliche und private Kontakte Kooperationen mit Institutionen wie dem Verein IDEE01239 oder der Rundkino-Initiative. Zudem führen wir uns selbst unsere Sichtweisen regelmässig mit gemeinsamen Fotoaktionen wie der Arbeit an der Semperoper vor Augen.

Für das Rundkino wurden nach der weitgehenden Stillegung neue Nutzungen gesucht. Wir haben die Initiative dazu mit repräsentativem fotografischen Material unterstützt.In Prohlis versucht sich die AG-Stadtdokumentation erstmals in einem Multimediaprojekt. Wir wollen nicht nur fotografisch, sondern auch mit anderen Medien arbeiten. Es können daher zusätzlich Ton- und Filmdokumente sowie Texte entstehen. Wenn möglich, so sollen die auf diese Weise entstehenden Dokumente in einer Ausstellung präsentiert werden.

Die Mitglieder sind derzeit: Tim Alder, Wolf-Peter Franke, Christoph Boosen, Stefanie Fuhrmann, Mario Hennig, Felix Liebig, Sebastian Löder, Annette Nickel

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Freitag im Monat um 19 Uhr
im riesa efau, Adlergasse 14, 01067 Dresden.

Neue Mitstreiter sind jederzeit willkommen!