Archiv der Kategorie 'Fotoanatomie'

Dresden-Pieschen – ein warmer lokalkultureller Sonnenuntergang

Sonntag, den 8. Juni 2014

Fotos: Felix Liebig am 31. Mai 2014 Auf einem abendlichen Spaziergang, der eigentlich nur einem kurzen Tischtennis-Match und der Nahrungssuche für das Abendessen auf dem Balkon galt, tauchte die Sonne die zu diesem Zeitpunkt schon reichlich schläfrige Stadtteilkultur in warmes Licht. Dabei kam einiges zum Vorschein. Die Fotos sind selbstverständlich selbsterklärend. Nur eine Vermutung: Vielleicht more »

Löbtau-Cotta – ein anatomisches Panoptikum

Samstag, den 7. Juni 2014

Fotos: Felix Liebig am 7. Juni 2014 Manchmal ist es das bloße Erkundung ohne Ziel, wenn man losläuft und nicht weiß, was dabei herauskommt. Den Weg von → Löbtau (Wiki) nach → Cotta (Wiki) war ich vor dem Ausflug nach Niederwartha schon gegangen. Damals zum Treffpunkt am sog. „Hofbrauhaus“ (das nicht mehr steht), und damals more »

Die Wahl der Qual – kleine Anatomie von Übigau

Sonntag, den 1. Juni 2014

Fotos: Felix Liebig am 25. Mai 2014 Ein Spaziergang an der Elbe an einem der ersten echten Sommertage bringt einem einige mehr oder minder notwendige Qualen, nicht nur Hitze und Volksfeste. Also hat man die Wahl. Mehr ist nicht zu sagen. Außer: Dresden ist trotzdem schön! Vielleicht noch soviel: Zwischen den archaischen Steinritzungen an der more »

Nieder- und Oberwartha – eine fotografische Anatomie

Freitag, den 30. Mai 2014

Fotos: Felix Liebig am 17. Mai 2014 Was mit einem – nicht uninteressanten – Kurzspaziergang zwischen Löbtau-Süd und Cotta (Einkaufszentrum an der Hamburger Straße) begann, weitete sich dann nach einer kleinen Überfahrt mit dem Bus ab Freibad Cossebaude zu einer Wanderung entlang der Einrichtungen des Pumpspeicherkraftwerkes Niederwartha bzw. seiner zugehörigen Teile in Oberwartha. Mehr zu more »

Dresden-Gorbitz – ein Wahlstadtteil

Sonntag, den 4. Mai 2014

Fotos: Felix Liebig am 3. Mai 2014 Nach einer Stippvisite in Trachenberge (→ vorheriger Artikel) folgte an diesem Tag eine Kunstführung in Gorbitz, die genau zwischen den Hochhausscheiben der vier Plattenbauten am Amalie-Dietrich-Platz begann. In Dresden sind Wahlen. Für den Führenden Matthias Körner von der Gorbitzer Bürgerinitiative „Gobi“ (→ Website) ist Gorbitz der Wahlstadtteil und more »

Dresden-Trachenberge – eine anatomische Stippvisite

Sonntag, den 4. Mai 2014

Fotos: Felix Liebig am 3. Mai 2014 Eine Reihe der „fotografischen Anatomien“ ließe sich beliebig Stadtteil für Stadtteil fortsetzen. Nicht nur in Dresden. Kommentare darf der Betrachter auch diesmal selbst formulieren. Die Fotos ergeben eine zwar chronologisch, aber inhaltlich eher zufällige Folge und die Bedingungen sind schnell erklärt. Der Besuch in Trachenberge war eher eine more »

Der Dresdner Westen – eine fotografische Anatomie

Samstag, den 26. April 2014

Fotos: Felix Liebig, 26.4.2014 Auf einer urban-ruralen Fotowanderung von ca. 16,5 km Länge und ca. sechs Stunden Dauer haben Nadja Nitsche und Felix Liebig den Dresdner Westen erkundet. Das Wetter war anfänglich sonnig, aber dann etwas diesig und wolkenverhangen. Die „fotografische Anatomie“ soll dem Betrachter hier lediglich eine visuelle und absichtlich unkommentierte Impression der räumlichen more »